Beiträge

Aktuelle Weiterentwicklung beim Author-e

Seit nun mehr 5 Jahren währt die Zusammenarbeit mit Author-e (ehem. Turpin Vision) aus Eindhoven. Das Projekt zur Entwicklung von Author-e PHARMA aus dem Jahr 2014 (siehe Pressebericht) trägt gute Früchte und hat einige neue Entwicklungen im Author-e erst möglich gemacht.

Besondere Aktualität und Relevanz erhält das Author-e durch die Entwicklungen bezüglich Data Integrity in der Pharmabranche. Im Prinzip immer und überall ist nachzuweisen, wie Daten entstanden sind, ob sie verändert wurden. Zuständigkeiten bezüglich Erstellung, Revision und Freigabe sind eindeutig zu regeln und die Einhaltung der Regeln muss nachvollziehbar sein. All diese Forderungen werden mit inhärenten Funktionen durch Author-e unterstützt, ohne, dass die Benutzer sich aktiv darum kümmern müssen. Workflows und ein Audit Trail machen es leicht richtig Dokumente zu erstellen. Darüber hinaus ist die Nutzung eines großen Dokumentes durch viele Benutzer gleichzeitig möglich. Gerade im Bereich der Qualitätshandbücher, Forschungsberichte und SOPs ein unverzichtbares Feature.

Details zum Author-e erfahren Sie direkt bei uns oder besuchen Sie uns auf der Analytica in München (Halle B2, Stand 317)